wildlife

Wenn Chrome bei der Google Suche Dateien herunterlädt anstatt Ergebnisse anzuzeigen

von Torsten Feld // December 11th, 2012 // IT //

In letzter Zeit ist es mir häufiger aufgefallen, dass bei der Verwendung von Google Instant Search mit Google Chrome Dateien heruntergeladen werden, anstatt dass die Ergebnisse erscheinen. Da ich die Instant Search definitiv nutzen möchte und Google den User zur Nutzung nötigt, sofern man diese nicht deaktiviert, habe ich mich ein wenig im Netz nach einer Lösung umgeschaut.

Ursache für dieses Problem ist scheinbar die Extension 'FastestChrome', welche das Pendant zum 'FastestFox' im FireFox bildet. Da ich mehr Wert auf eine funktionierende Google Suche lege, habe ich nun kurzerhand die Browser Extension deaktiviert.

Nutzt Ihr auch FastestChrome und ist bei Euch auch dieses Problem aufgetreten?


2 Responses to “Wenn Chrome bei der Google Suche Dateien herunterlädt anstatt Ergebnisse anzuzeigen”

  1. Adrian says:

    Instant Search habe ich z.B. in meinem Suchprofil deaktviert und die Erweiterung nutze ich gar nicht. Eine Frage stelle ich mir dennoch: Wie hast Du das bemerkt? Hast Du nebenbei ein Traffic Analyzer laufen, der Dir den Datentransfer anzeigt, wenn Du eine Suche bei Google tätigst?

    • Torsten says:

      Das Verhalten war das gleiche wie bei einem normalen Download: es erscheint unten im Chrome der Balken, in welchem die aktuellen bzw. abgeschlossenen Downloads angezeigt werden. Dass es sich um JSON Dateien handelt, habe ich herausgefunden, in dem ich die Dateien einfach im Notepad geöffnet habe.

Leave a Reply