Suchmaschinen-Wahnsinn 1

Das könnte Dich auch interessieren...

  • Na ja, so wahnsinnig ist das eigentlich nicht. Habe in meinem Blog selber so ein paar komische Links drin wo ich in den Serps ziemlich hoch ranke und das obwohl ich dafür nichts bewusst tuhe.

    Irgendwo gibt es auch einen Kommentar aus meinem Blog, der in den SERPS auf Platz 3 steht, aber ka warum dem so ist. 😉

  • Lustig Lustig ‘handynummer von deutsche nationalmannschaft’..
    Wenn jetzt noch konkret in den Serps gewesen wäre, dann hat da wohl einer unserer Halbfinalgegner gesucht 😉

  • Was ich wohl für Zugriffe hätte, wenn ich wirklich die Telefonnummern der Nationalmannschafft hätte. 😀

  • Viel interessanter wären die Telefonnummern von berühmten Stars und Sterchen. 😉

  • hihi, da müsste man sich aufs “klauen” von Blackberrys spezialisieren.. 😉

    achtung: dies ist kein aufruf zu kriminellen handlungen (lach)

    hach ja.. internet.

    Komischerweise hatte ich heute Morgen mal ein wenig gestöbert und bin nun der ansicht, man müsste sich viel mehr mit nackten Stars und Sex im Allgemeinen beschäftigen.. andererseits, dann würde einem der (gute) Content auf Dauer fehlen, so wie es manchen Starletts an Gehirn mangelt.. 😉

    Liebe Grüße in den Süden,

    Chris

  • Das “SEX SELLS THE INTRENET” stimmt ist wohl jedem klar, der sich mit der Materie etwas mehr beschäftigt. Nur dauern über SEX & Sternchen zu bloggen, das wäre ein wenig fad und öde. 😉

  • Hi nastorseriessix,

    das seh ich absolut genauso.. ich denke auch, man wird dem gegenüber auf Dauer im Netz ein wenig abgestumpft, so reizen einen all die netten Banner auch nicht mehr irgendwann.. und ganz so dumm, wie die user manchmal gehalten werden, sind sie ja meist auch nicht.. bis auf die typischen ausnahmen.. zwecks regel und so.. Lach.. hier bewahrheitet sich der spruch mit nicht reden sondern machen wohl, wäre auf alle fälle spannender, meistens, vermutlich 😉

    schönen Freitag euch allen 😉

    Grüße
    Chris

  • Abgestumpft gegenüber diesen Banner bin ich schon lange und einsetzten tuh ich die selber auch nicht auf meinen Blogs. Wäre zwar das ein oder andere durch zu reissen, aber das will ich dann doch nicht, soweit mein Layout durch diese Erotik/Porno Werbung verschandel. 😉

  • Hi, toller Artikel. Ich beschäftige mich mit dem selben Thema und warte gespannt auf weitere Posts dieser Art.