WordPress 2.8 und direkt ein Problem

Das könnte Dich auch interessieren...

  • Wenn ich Dir jetzt sagen würde, versuchs mal im WP Forum … würds nicht bringen .. die ganze Seite ist nicht mehr erreichbar. Total überlastet – aber Du bist nicht der einzige der Probleme mi WP hat… liest man auf einer ganzen reihe Blogs..

    Aber wie gesagt WP Forum..

  • *ups* das klingt ja gar nicht gut. Ich wollte sowieso bis mindestens Sonntag auf die deutsche Version warten, aber wie das aussieht, werde ich wohl noch länger der Dinge harren…

  • @Seba: Danke für den Tipp. Werde wohl leider erst Morgen dazu kommen, dort mal reinzuschauen, aber dafür wird’s bis dahin wohl auch nicht ganz so überrannt im Forum sein. 😉
    @Tanja: Hatte eigentlich insgeheim gehofft, Du hättest zumindest einen Tipp für mich. Bist ja in Sachen Code und Webdesign doch um einiges fitter als ich. 🙂 Hätte jetzt erstmal darauf getippt, dass etwas mit dem wp-content und dem jetzt variablen Pfad zu tun.

  • Einer meiner Blogs hat auch ein Problem. Komm nicht mehr ins Backend weil angeblich nicht genug Speicher zu Verfügung steht. Muss jetzt mal gucken wie ich das wieder gerade biege.

  • Ich kenne das Ganze ja so überhaupt nicht (weder die neue Version noch Dein Tab-Plugin), da ist es schwer was zu sagen. Ich würde eher mal sagen, dass das Plugin nicht 2.8 kompatibel ist. Falls es kein Plugin ist, dann stimmt was mit dem CSS oder mit ws auch immer das arbeitet, nicht…

  • Hier die Lösung zum Problem, vielleicht hilft das jemanden auch mal weiter. http://faq.wordpress-deutschland.org/exhausted-php-memory/

    Bei mir lag es an der Deutschen Sprachdatei

  • naja ausser das bisl CSS fehlerhaft war nach dem Update und einige Ãœbersetzungen jetzt fehlen scheint es bis jetzt ganz gut zu laufen, und das trotz der vielen PlugIns.
    Hoffe die 2. Installation gleich läuft auch so ab.

  • Ich habe es auch bereits auf einer noch unwichtigen Domaikn getestet und bisher noch keine Fehler feststellen können. Ist aber auch nocch nicht viel drauf. Der Tip mit dem WP Forum ist sehr gut, dort hatten mir auch schon einige bei Problemen helfen können ansonsten kann ich dir auch keinen Rat gaben. Ich werde auf jeden Fall bei Lilu noch abwarten.

  • Pingback: Wordpress 2.8 ist erschienen « Leben des wolf-u.li()

  • Nach dem ich mehere Blogs auf WP 2.8 gebracht habe ist der load average meines Servers von 0.25 auf 0.7. Die neue WP-Version hat noch einige Mängel.

  • Ich bin mit dem Update auch nicht so wirklich glücklich. Hohe Load, Plugins funktionieren nicht mehr 100% und auch die Seitenelemente kann ich nicht mehr anordnen.

  • Pingback: Wordpress 2.8 Update läuft wohl noch nicht ganz so rund | Crazy Girls Tipps()

  • Hi Torsten,

    da ist Deine Seite ja wieder 😉

    Hatte heute gegooooooogelt und Dich als obersten Eintrag zu Schlagwörtern wie WordPress, Problem, 2.8 gefunden, Deine Seite ließ sich aber nicht aufrufen.

    Mir ist nach automatischen UpDate gleich *alles* abgeschmiert, und zwar, als ich ein PlugIn auf den neuesten Stand bringen wollte.

    Das habe ich dann auch gleich bei Perun (http://perun.net/2009/06/11/wordpress-2-8-ist-da/) berichtet und Dich als „halbe“ Referenz benannt, nicht so richtig als Link, weil es ging ja bei Dir nix 😉
    Anschließend bin ich zurück auf 2.7.1 … und dann war die Datenbank kaputt.
    Heiligsblechle, habe ich ein paar Stunden hinter mir!

    Murphys Law schreibt ja schon vor, daß die letzte Datensicherung gut einige Zeit zurückzuliegen habe – das Leben würde ja sonst langweilig, … ach, was soll’s?

    Langsam komme ich zu der Einsicht, daß bei WP wirklich *alles* vor den UpDates gesichert werden muß, will man nicht tagelang auf’m Zahnfleisch rutschen.

    Aber: Versuch macht ja „kluch“ 😀

    Lieber Gruß
    Rata

  • Hallo Torsten,

    defacto habe ich zum Glück nicht ganz die gleichen Probleme wie Du beim Update, doch auch bei mir funktionieren die Artikel-Schlagworte (Tags) nun nicht mehr – ganz offensichtlich hängt das Problem mit einem Plug-In zusammen, da es geht, Tags einzutragen, wenn alle Plug-Ins deaktiviert sind.

    Leider habe ich bislang aber noch das Problem nicht weiter eingrenzen können – liegt sicherlich daran, weil ich einfach viel zu viele Plugins (35 aktiv) verwende!

    Falls Du also dem Problem etwas näher kommst, würde ich mich über einen Tipp enorm freuen – falls ich es vorher lösen sollte, werde ich natürlich auch gerne schreiben …

    Ansonsten lief das Update bei mir vollkommen problemlos – ich schätze aber, dass ich einfach ein bisschen Dusel hatte …

    CU, Florian

    • Lösung schon gefunden für das Tag-Problem, ist nun auch bei einen meiner Blogs aufgetaucht GRML 😐

    • Ist schon merkwürdig dieses Problem … aber bei 35 aktivierten Plugins auch kein Wunder, dass mal eines aus der Reihe tanzt – da besteht wohl bei einem Inkompatibilität mit Version 2.8 von WordPress. Ist es denn mittlerweile schon behoben?

      • Die groben Probleme sind mittlerweile alle gelöst. Einzig ist noch das Tag-Problem vorhanden. Ich kann zwar Tags bei der Artikelerstellung angeben, jedoch scheinen die sich größtenteils aus dem Staub zu machen, wenn ich den Artikel speichere. Ab und zu bleibt ein einzelnes Tag erhalten, im Normalfall sind jedoch alle weg.

  • Hab den Fehler gefunden bzw. den Zusammenhang, wenn man das PlugIn WP Events deaktiviert geht es wieder!

    Begebe mich nun auf die Suche nach eine richtigen Lösung ^^

    • Freut mich, dass es bei Dir wieder funktioniert. Würde mich über ein Feedback mit der ‘richtigen Lösung’ freuen. 🙂

      • Momentan gibt es einen banalen Workaround, einfach im Quickedit die Tags vergeben.
        Somit warte ich nun einfach auf das nächste Update von WP Events Calender.

  • Pingback: Wordpress 2.8 Update läuft wohl noch nicht ganz so rund | Crazy Girls Tipps()