Kaspersky Lab findet neue Varianten des Facebook-Wurms Koobface

Das könnte Dich auch interessieren...